Komödie von Stefan Vögel
Regie: Margarete Volz

- folgt -

Der Inhalt

Ludwig von Schwitters, einst Direktor einer Eliteschule, verbringt als "armer Ritter" seine Tage im Seniorenheim. Dort geht`s rund beim wöchentlichen Trivial Pursuit-Spiel mit seinen betagten Schicksalsgenossen. Schwester Isolde rauft sich die Haare: Rappende Oldies, ein alter Tyrann, der zu vorgerückter Stunde seines Lebens einsichtig wird und eine junge Frau, die sich selbst am Schopf packt. Und eine späte Amour zwischen dem alten Blaublut und der tanzfreudigen Heim-Kollegin Elisabeth ist auch nicht ausgeschlossen. Eine herzerwärmende Geschichte mit starken Pointen und leisen Zwischentönen.

Gefördert vom Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kunst über den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

Die Mitwirkenden

  • Spielerliste folgt

Regie: Margarete Volz
Souffleuse: Irene Meyn
Licht-und Tontechnik: Holger Hofsäß, Helmut Huser, Andreas Scheller

Premiere

30. November 2019

Bilder

- Bilder folgen -